HACKS - UND KEIN ENDE!
- Ein Hacks-Fest-Wochenende 2016 -
Berlin: 30.September - 2.Oktober 2016
im Theater im Palais Unter den Linden



Teilnahme an den Dingen
ist das einzige Reelle.

GOETHE




Startseite / Programmfolge / Warum Hacks? / Neues von Hacks! / Cox Habbema / Hacks für Kinder!

Dr. Seltsams 300. Wochenschau

Veranstalter & Mitwirkende / PATENSCHAFT / Kartenverkauf / Kontakt & Impressum



Ein Wochenende mit Hacks !



Ein Fest-Wochenende in Berlin, ein Fest des Geistes, mit den immer so heiter glasklaren, wie zu Nachdenken anregenden Texten von Hacks in unterschiedlichster Form – Fernsehen, Dialog, Geschichten, Theater – dargeboten von allseits beliebten Künstlern, ermöglicht Begegnung und Auseinandersetzung mit den Ideen und Weltspielen dieses fesselnden Autors.

Wir bringen zum Fest Aufzeichnungen und Life-Präsentationen, wollen diskutieren – und haben auch an die Kinder gedacht: schließlich war und ist Peter Hacks einer der beliebtesten deutschsprachigen Kinderbuchautoren unserer Zeit.




In Schöne Wirtschaft schreibt Hacks über "Das Maultier" (WERKE, Bd. 14):

An den paar Stellen, wo die Kunst in der klassischen Wirtschaftslehre erscheint, erscheint sie als in der Zeit fehl und als Ausnahme. Für die Menschheit, anders als für die Wirtschaft, bildet die Kunst keine Ausnahme. Sie ist ein Gut, das, seit unsere Rasse besteht, erzeugt wird, immer auf dieselbe und also doch wahrscheinlich auf die richtige Weise.






- Peter Hacks -
Foto: Eulenspiegel Verlag
(K. Gregorek)